Fritz & Chips gabs am Hembacher Bahnhof

DU hast Fragen zur Europawahl 2024?

Antworten gabs bei Fritz & Chips am Hembacher Bahnhof

Die Hembacher SPD hätte die Erstwähler*innen mit folgendem Text per Postkarte und in den sozialen Medien eingeladen:

Lieber Erstwähler, die meisten jungen Menschen finden die Mitgliedschaft Deutschlands in der EU wichtig. Aber viele glauben nicht, dass sie mit ihrer Stimme bei der Europawahl etwas bewirken können. Auch wissen sie zu wenig über die EU und die Aufgaben des EU-Parlaments.
Um Licht ins Dunkel zu bringen, laden wir dich am 2. Mai um 18 Uhr zu Fritz & Chips am Hembacher Bahnhof ein. Wir, das sind Jörg Deffner, Flo Barth und Ina Falkner.

Sag uns gerne @SPDRednitzhembach auf Telegram, Instagram oder Facebook Bescheid, ob du kommst oder schick uns deine Fragen.

Fritz & Chips am Hembacher Bahnhof
Fritz & Chips am Hembacher Bahnhof
Fritz & Chips

Erstwähler Europa 2024

Zur Europawahl 2024 dürfen erstmals 16 Jährige wählen! Die Rednitzhembacher SPD hat an alle Jugendlichen, die zwischen dem 09.06.2007 und dem 09.06.2008 geboren wurden, die untenstehend Postkarte versandt. Ebenso haben wir die seit der letzten Europawahl 2019 als 18jährige noch nicht für Europa wahlberechtigt waren (Jahrgänge 2001 bis 2007)angeschrieben.

Erstwählerkarte 2024

Infostand mit Landtagskandidat Markus Mahl

Flyer Markus LT 2023

Gelungene Kombination aus „Gschmarri“ und ernsten Tönen

Die SPD Rednitzhembach hatte zu Kaffee, selbstgebackenem Kuchen und Kabarett geladen. Der fränkische Mundartkabarettist Sven Bach und die Kandidaten für Landtag und Bezirkstag wechselten sich mit launigen und ernsthaften Tönen ab. Rund 100 Besucherinnen und Besucher kamen zur dritten Auflage von „An Kaffee, an Koung und a wenig a Gschmarri“ ins Rednitzhembacher Gemeindezentrum. Auch die lokale Prominenz ist längst von diesem Veranstaltungsformat, das politische Inhalte in ein musikalisch-kabarettistisches Unterhaltungsprogramm verpackt, angetan.

Ortsvereinsvorsitzender Robert Gödel konnte unter anderem Bürgermeister und Landtagskandidat Markus Mahl aus Hilpoltstein, Bezirkstagsmitglied und -kandidat Sven Ehrhardt, Landrat Ben Schwarz, Bürgermeister Robert Pfann aus Schwanstetten, Marktgemeinderätin Inge Jabs aus Feucht sowie den früheren Vorstandsvorsitzenden der AWO Mittelfranken-Süd, Hartmut Hetzelein, begrüßen.

mehr

Ben Schwarz mit 100 % als Landratskandidat 2023 nominiert

Artikel im Schwabacher Tagblatt 22.10.2022

Quelle: Schwabacher Tagblatt Ausgabe 22.10.22, HST S. 33

Letzte Aktion vor der Bundestagswahl in Rednitzhembach

Jan Plobner verteilte mit Rednitzhembacher SPDlern (Marcel Schneider, Robert Gödel und Heinz Röttenbacher) am frühen Morgen Brezen an die Zugfahrer.

Infostand mit unserem Bundestagskandidaten Jan Plobner

Jan Plobner in Rednitzhembach

Zum Wahlkampfendspurt war der SPD-Ortsverein mit einem Infostand in der "Einkaufsmeile" von Rednitzhembach präsent. Gemeinsam mit unserem Bundestagskandidaten Jan Plobner konnten die SPDler viele Bürger ansprechen und interessante Diskussionen führen. Dabei war festzustellen, dass viele Rednitzhembacher Bürger unseren Kanzlerkandidaten Olaf Scholz für den geeignetsten Bewerber für das Amt halten.

Kandidatenliste der SPD Rednitzhembach für die Kommunalwahl 2020 steht

9 Frauen und 11 Männer kandidieren für den Gemeinderat

Von den amtierenden Gemeinderäten werden Anita Kohl, Heinz Röttenbacher, Jörg Deffner und der Vorsitzende des SPD Ortsvereins Rednitzhembach, Robert Gödel, wieder kandidieren. Ulrike Fink verzichtet aus persönlichen Gründen. Die Aufstellung steht ganz im Zeichen von Aufbruch und Neuanfang.

Das Ziel einer paritätischen Kandidatenliste, in der Frauen und Männer von Platz 1 bis Platz 20 abwechselnd aufgestellt sind, hat die Mitgliederversammlung ganz knapp verfehlt. Aber das Ziel, eine Liste aufzustellen, in der sich möglichst viele Rednitzhembacher und Rednitzhembacherinnen mit ihren Wünschen und Anliegen wiederfinden, sieht der Vorstand voll erfüllt. Der Aufstellung war eine durchaus rege Diskussion vorangegangen. „Am Ende haben wir uns bewusst entschieden, junge und neu zugezogene Mitglieder mit der alten Garde zu mischen, um die Bevölkerung möglichst breit zu repräsentieren“, erklärt der Ortsvereinsvorsitzende Gödel. Dabei spielte das Parteibuch eine untergeordnete Rolle. Drei Kandidierende sind Nichtmitglieder.

mehr

Unsere Liste für die Kommunalwahl 2020 auf einem Blick:

Mit einem Doppelklick auf das jeweilige Bild erhalten Sie mehr Informationen zum/zur Kandidaten*in

Ergebnisse des ersten Bürgerentscheides in Rednitzhembach vom 01.03.2015

Die Ergebnisse des Bürgerentscheids über die Errichtung eines neuen Veranstaltungssaales am Gemeindezentrum finden Sie auf der homepage von Nordbayern.de.

Unser Programm für 2014

Wahlprogramm 2014

Unser Team für die Gemeinderatswahl 2014

Die Wahl der Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl 2014 erfolgte in einer demokratischen Wahl auf der Nominierungsversammlung für die Kommunalwahl der RednitzhembachSPD am 22. November 2013.

Nominierungsversammlung Gemeinderatsliste für die Kommunalwahl 2014

Die Kandidaten der SPD Rednitzhembach für die Gemeinderatswahl 2014 wurden am Freitag, den 22.11.2013 von den Mitgliedern des Ortsvereins einstimmig nominiert (Foto Robert Schmitt):

mehr

Unser Apell: Hembacher wählen Hembacher!

Damit Rednitzhembach wieder im Kreistag vertreten ist!

Die Plazierung der Kandidaten der SPD Rednitzhembach:

Platz 20 Ulrike Fink
Platz 39 Heinz Röttenbacher
Platz 44 Marita Mebes
Platz 54 Christian Busch

Liste der Kreistagskandidaten für die Kommunalwahl 2014

Die vollständige Liste der 60 Kandidaten finden Sie hier: Liste KT-Kandidaten SPD 2014 (PDF, 27 kB)

Am 16. März 2014 sind Kreistagswahlen

Landrat Herbert Eckstein mit den Spitzenkandidaten der SPD für den Kreistag

Am 16. März 2014 wählen gehen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am Sonntag, den 16. März 2014 werden in Bayern die Kommunalparlamente neu gewählt. Auf dieser Webseite will Ihnen die SPD Rednitzhembach ihre Kandidatinnen und Kandidaten vorstellen, die sich um ein Mandat in Rednitzhembach für die Wahlperiode von 2014 bis 2020 bewerben.

Unsere Kandidaten für Sie:

Unsere Kandidaten für den Gemeinderat 2014

Stephanie Schäfer in Rednitzhembach

Am Freitag, den 02. Mai 2014, 19:30 Uhr informiert Stephanie Schäfer, Mittelfrankens SPD-Kandidatin für das Europaparlament, über das Transatlantische Freihandelsabkommen TIPP

Unsere Europa-Kandidatin für Mittelfranken

Mehr über Stephanie Schäfer gibt es hier

Wahlveranstaltung mit Lifeauftritt 3erlei+1 im Igelhof

Am Freitag, 07. März 2014, konnte der Ortsverein als Gast Kreisrat Peter Hufe, Mitglied im Verwaltungsrat des Bayerischen Rundfunks und ehem. Landtagsabgeordneter, begrüßen.

Thema des Abends: Lebensgestaltung für Jung und Alt in Rednitzhembach.

Life dabei war 3erlei +1 (wobei "+1" Fabi Wick wegen beruflicher Termine leider die 3 nicht unterstützen konnte).

Wahlveranstaltung mit Petre Hufe

Und natürlich standen unsere Kandidaten/Innen für Fragen der anwesenden Bürger zur Verfügung.

Rosen zum Weltfrauentag

Weltfrauentag 08.03.14
Am 08. März verteilten die Kandidaten/Innen für den Gemeinderat und Kreistag 2014 der SPD Rednitzhembach jeweils eine rote Rose (natürlich aus fair trade) vor den Geschäften an die Bürgerinnen Rednitzhembachs.

Mehr zu diesem Thema z.B. unter Wikipedia.

Wahlveranstaltung mit Lifeauftritt 3erlei am 07.03.2014

Unser Landrat bei öffentlicher Mitgliederversammlung im Gasthof Rabus

Ausführungen unseres Landrates Herbert Eckstein zum Thema Ehrenamt am Beispiel Gemeinderats- und Kreistagskandidat füllten das Nebenzimmer im Gasthof Rabus.
Kreisvorsitzender Sven Erhardt motivierte die Rednitzhembacher Kandidaten/Innen zusätzlich und bot die Unterstützung des Kreisverbandes bei den Wahlkampfterminen an. Mit guten Gesprächen und engagierten Diskussionen u. a. zum Thema Genmais und Freihandelsabkommen TTIP klang der Abend mit einem Beschluss für eine Petition an Landes- und Bundes-SPD aus.Damit wird die SPD Rednitzhembach ihr Unverständnis zum Abstimmungsverhalten der SPD zu diesem wichtigen Thema zum Ausdruck bringen.

Infostand zur Europawahl 2024

Rechtzeitig zum Start der Briefwahl informierte die Rednitzhembacher SPD an einem Infostand in der Bahnhofstraße die Passanten. Neben Infomaterial konnten die Hembacher auch am Glücksrad drehen. An der Verlosung konnte teilnehmen, bei dem die Scheibe bei den Zahlen 9, 6 oder 24 stehen blieb. Als Preise gab es eine Fahrt zu Bayerischen Landtag oder eine 3tägige Bildungsreise zum Bundestag nach Berlin zu gewinnen. Für die anderen gab es einen Griff in die Trostpreiskiste!

Diejenigen, die das Losglück hatten, werden vom Ortsverein benachrichtigt und können sich bei unserem Landtagsabgeordneten Arif Tasdelen bzw. unserem Bundestagsabgeordneten Jan Plobner für eine Vereinbarung des Reisetermins melden.

Den Gewinnern herzlichen Glückwunsch!